Ausgleich

Dauer und Ausgleich

Die Dauer eines Mediationsverfahrens ist abhängig von der Anzahl der Beteiligten sowie der Art und Anzahl der Themen, wobei die Themen meist zusammen hängen, so dass die Besprechung eines Themas eine Reihe weiterer Themen miterfasst.

Um aber einen Anhaltspunkt zu geben, kann man z.B. für eine Paarmediation mit 3-5 Sitzungen á 2 Stunden rechnen. Erfahrungsgemäß lässt die Konzentration nach 2 Stunden nach. Wir sollten dennoch bis zu 3 Stunden nach hinten Luft haben, damit Pausen flexibel gestaltet werden können und ein fließendes Gespräch weitergeführt werden kann.

Um das Budget für Sie transparent und planbar zu machen, setze ich einen pauschalen Ausgleich pro Sitzung einer Paarmediation mit 280 Euro zzgl. MwSt. an.

Bei mehr Beteiligten, z.B. Familienmediation, Erbschaftsmediation, Mediation in oder zwischen Verbänden oder Unternehmen treffen wir eine gesonderte Vereinbarung.

Bevor wir starten, besprechen wir eine Mediationsvereinbarung, in der das übergeordnete Anliegen, wesentliche Abläufe und Regeln sowie der Ausgleich schriftlich festgehalten werden. Dies dient der Klarheit und Transparenz des gemeinsamen Arbeitsbündnisses.

Kostenlose Erstberatung

Das Erstgespräch und Informationsgespräch ist immer kostenlos.